share this icon

Standorte

Das führende globale Unternehmen für Hygiene- und Forstprodukte SCA (Svenska Cellulosa Aktiebolaget) hält seinen Stammsitz in Stockholm, Schweden. Der Konzern entwickelt und produziert Hygiene-, Tissue- und Forstprodukte für Endverbraucher und Industriekunden, die den Alltag erleichtern. Von den rund 46.000 Mitarbeitern sind ca. 3.350 in Deutschland beschäftigt, vornehmlich in den Geschäftsbereichen Tissue und Personal Care mit den bewährten Marken Tempo, Zewa, TENA, DANKE, Tork und Demak’Up. Zudem unterhält SCA zwei Standorte für den Geschäftsbereich SCA Forest.

Standorte Hygiene- und Tissueprodukte:
Verwaltungsstandorte:
  • Ismaning
    Europäischer Verwaltungsstandort mit 300 Beschäftigten.
  • Mannheim
    Verwaltungs- und Produktionsstandort. Rund 2.000 Mitarbeiter, davon 1.200 in der Produktion und 800 in der Verwaltung.
Produktionsstandorte:
  • Mannheim (Tork, Zewa, DANKE, Handelsmarken)
    - Kategorien: Taschentücher, Toilettenpapier, Haushaltstücher, Falthandtücher, Servietten
    - Produktion pro Jahr: 291.000 Tonnen (2015)
    - Gehört zu SCA: seit 1995
    - Mitarbeiter: ca. 2.000, davon 1.200 in der Produktion und 800 in der Verwaltung.
  • Mainz-Kostheim (Tork)
    - Kategorien: Falthandtücher, Rollenhandtücher und Putzrollen
    - Produktion pro Jahr: 135.000 Tonnen (2015)
    - Gehört zu SCA: seit 1995
    - Mitarbeiter: ca. 500
  • Neuss (Tempo, Handelsmarken)
    - Kategorien: Taschentücher und Toilettenpapier
    - Produktion pro Jahr: 112.000 Tonnen (2015)
    - Gehört zu SCA: seit 2007
    - Mitarbeiter: ca. 430
  • Kassel-Witzenhausen (Handelsmarken)
    - Kategorie: Toilettenpapier 
    - Produktion pro Jahr: 31.000 Tonnen (2015)
    - Gehört zu SCA: seit 2007
    - Mitarbeiter: ca. 100

Standorte SCA Forest:
  • Mettmann
    Verkaufsbüro für Druck- und Verpackungspapiere mit 20 Beschäftigten.
  • Kiel
    Ostsee-Fährterminal mit 20 Mitarbeitern für Forstprodukte aller Art zur Auslieferung nach Deutschland sowie in zentral- und osteuropäische Märkte.
Zuletzt aktualisiert: 24.03.2017